FEIGL BEATZ

poesie & electro



Unser “Genre” poesie & electro haben wir schon als Live-Jam Session im Rahmen von nanoOPEN der Öffentlichkeit präsentiert.

Nun habe ich die Herausforderung beatz&bytes angenommen, mich mit einer Karbitlampe am Helm in die elektronische Unterwelt von Synths und Effekten aufgemacht und 8 Tracks nach lyrischen Texten von Petra Feigl aka schwestah eff mit nach Hause gebracht.

Petras Texte sind dieses Abenteuer wert. Auf den ersten Blick ungewohnt mit sperrigen Wortschöpfungen und syntaktischen Bezügen, deren Fährte man erstmal aufnehmen muss, verbergen sich darin kleine Geschichten von großen Gefühlen. Lebensgeschichten mal anders – munter-melancholisch würde ich’s nennen …

Alle Songs können auf unserer nanoMUSIC Seite bei Bandcamp gehört und gekauft werden.

Texte: Petra Feigl

Musik (synths, vocs, flute): Sibylle Friz

arrangement&studio: Wolfgang Rieß

Mastering: Markus Kopschitz – Backyard Studio Bayreuth

Grafix: Petra Feigl

Related