nanoCOLLECTIV

technisch fühlen – poetisch denken

ein lustvoller zusammenschluss von künstlern verschiedener genres – seit 2013 Kreativlabor für multimediale Ausdrucksformen

nanoONSTAGE:

literarisch-musikalische Performances, Sound- & Videoinstallationen,

nanoOPEN:

Improvisation mit Musik, Poesie & Wissenschaft versteht sich als Gastgeber, der einen thematischen Rahmen bereitstellt und genreübergreifend einlädt, sich einem spontanen Experiment anzuschließen.

Die Form des offenen Austauschs und der experimentelle Charakter ist wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit.

Kunst ist für uns: „Schlüssel für Häuser liefern, die es zuvor noch nicht gab“.