Oddity – Zirkus Busch

Zirkus Busch (Ausschnitt)

Oddity

Die audiovisuelle Installation “Oddity” wurde als Rahmenprogramm des Kontrast-Filmfestes 2017 erstellt.
In einer Hör-Dusch-kabine konnten die Festivalbesucher als “Normalhörende” anhand von Filtern verschiedene Grade und Arten von Schwerhörigkeit simulieren.
Auch im Text “Zirkus Busch” von Else Lasker-Schüler (1865-1945) geht es um Sinneseindrücke und Sinnesorgane.
Ganz Auge, Ohr und Mund ist die Zirkusbesucherin, um ja nichts von der bunten, lauten und aufregenden Vorstellung zu verpassen.

Und die Lippen werden rot und runden sich…
ist meine Lieblingszeile. Ein riesiger Mund, der alles in sich aufsaugen möchte.

Else liebte den Zirkus mit seinem orientalisch-erotischen Flair über alles.
So kann man weiter unten im Text lesen, dass ihr die schönen Muskelmänner, die Ringer und Gewichtheber besonders gut gefallen haben…..

Text : Else Lasker-Schüler
Kamera, Ton & Sprecher: Sibylle Friz & Wolfgang Riess



Noch ein Gedicht, in dem ein sinnenfroher Riesenmund gefeiert wird; allerdings aus einer ganz anderen Zeit.

Auf den Mund

Mund! der die Seelen kann durch Lust zusammen hetzen,
Mund! der viel süßer ist als starker Himmelswein,
Mund! der du Alikant des Lebens schenkest ein,
Mund! den ich vorziehn muß der Inden reichen Schätzen,
Mund! dessen Balsam uns kann stärken und verletzen,
Mund! der vergnügter blüht als aller Rosen Schein.
Mund! welchem kein Rubin kann gleich und ähnlich sein,
Mund! den die Gratien mit ihren Quellen netzen;
Mund! Ach Korallenmund / mein einziges Ergetzen!
Mund! lass mich einen Kuß auf deinen Purpur setzen.

Christian Hoffmann von Hoffmannswaldau (1616 – 1679)

Related